Stattkino



VORSCHAU JUNI


WHITE SUN
von Deepak Rauniyar, Nepal 2016

Ein Mann, der sich den Rebellen angeschlossen hatte, kehrt zum Begräbnis seines Vaters ins Heimatdorf am Fuss des Himalaya zurü ck. Mit Feingefühl erzählt der junge nepalesische Filmemacher Deepak Rauniyar von einem Leben nach dem Bürgerkrieg und von den teils gar amüsanten Momenten um den Versuch, einen Leichnam an sein Ziel zu bringen.

Trailer

 


UNE VIE AILLEURES
von Olivier Peyon, Frankreich 2017

Kurz nach der Scheidung entführte Sylvies Ex-Mann Pablo den damals fünfjährigen Sohn Felipe. Vier Jahre später findet Sylvie endlich eine Spur von Felipe in Uruguay. Gemeinsam mit Mehdi, einem befreundeten Sozialarbeiter, macht sie sich auf nach Montevideo: sie will ihr Kind zurück!

Trailer

 


LA MORT DE LOUIS XIV
von Albert Serra, Portugal, F, Spanien 2016

August 1715: Ludwig der XIV verspürt nach einem Spaziergang einen stechenden Schmerz im Bein. In den folgenden Tagen führt er seine Regierungsgeschäfte weiter, doch das Fieber steigt und steigt. So beginnt der lange Todeskampf des grössten Königs von Frankreich.

Trailer

 


DIE KINDER VON BABEL
von Lena Mäder, Schweiz 2016

Der Film DIE KINDER VON BABEL taucht in das Leben von sechs Kindern ein, die am Rande der Gesellschaft leben. Taymaz, Sofiia, Apsarah, Loghithan, Omar und Gabriele sind Kinder mit Migrationshintergrund, sie leben im Luzerner BaBel-Quartier. Hier, an der Basel- und der Bernstrasse in Luzern, ist es lärmig, schmutzig und eng.

 


BEUYS
von Andres Veiel, D 2017

8. Juni, 19.00 in Anwesenheit des Regisseurs

„Chronologie und Orte verschwinden. Der Mensch und Künstler Joseph Beuys tritt dafür um so klarer hervor, streitend, schwitzend, immer für eine Provokation gut. Der Film erklärt Beuys nicht. Er zeigt ihn.“

Trailer

 


INVERSION
von Behnam Behzadi, Iran 2016

Niloofar ist Ende Dreissig und immer noch alleinstehend. Zusammen mit ihrer chronisch asthmatischen Mutter Mahin lebt sie in einem Apartment in Teheran. Sie führt die Schneiderei ihres verstorbenen Vaters, ist das grosse Vorbild ihrer Nichte Saba und entwickelt eine zarte Liebe zu ihrem Jugendfreund Soheil, der erst kürzlich in die Stadt zurückgekehrt ist. Niloofar führt ein scheinbar unabhängiges Leben.

Trailer

 


UNE VIE
von Stéphane Brizé, Frankreich 2016

Nach dem gleichnamigen Roman von Guy de Maupassant. Normandie 1819. Kurz nachdem die überbehütete und noch in Kindheitsträumen schwelgende Jeanne Le Perthuis de Vauds ihr Studium im Klosterinternat beendet hat, heiratet sie Julien Delamare. Der stellt sich bald als geizig, mitunter gemeiner und flatterhafter Mann heraus, und Jeannes Illusionen verflüchtigen sich immer mehr.

Trailer

 


FAI BEI SOGNI
von Marco Bellocchio, Italien 2016

Massimo aus Turin ist neun. Er liebt seine Mutter über alles. In den glücklichen 1960er-Jahren tanzt er mit ihr Twist, darf sich in ihrem Armen Horrorfilme im Fernsehen ansehen. Eines Morgens erfährt er, dass sie in der Nacht gestorben ist. Warum?

Trailer

 




KOMMENDE FILME IM JULI, AUGUST, SEPTEMBER

 

 

VINCENT
von Christophe Van Rompaey, Belgien/F 2016

RESTER VERTICAL
von Alain Guiraudie, Frankreich 2016

THE BEEKEEPER AND HIS SON
von Diedie Wong, CH/Kanada 2016

GUTE TAGE
von Urs Graf, CH 2017

ALMOST THERE
von Jacqueline Zünd, CH 2016

100 Jahre Russische Revolution
Filme von Sergej Eisenstein, Gregori Kozintsew, Lew Kuleschow u.a.


 

 


Hier finden Sie uns auf Facebook

stattkino | bourbaki panorama | löwenplatz 11 | 6004 Luzern | Reservation tel. 041 410 30 60 / Fax 041 410 31 12
kontakt